Warenkorb
Access Account My Original
Registration

INFORMATION ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

originalmarines S.p.A. (originalmarines), und Triboo Digitale Srl möchten Sie vollumfänglich und transparent darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden (im Folgenden kurz „persönliche Daten“), die Sie uns angegeben haben und/oder die auf der Website www.originalmarines.com (im Folgenden „Website“) gesammelt wurden.

1.    Wer sammelt Ihre persönlichen Daten?

Die persönlichen Daten werden von den Inhabern der Datenverarbeitung (im Folgenden „Inhaber der Datenverarbeitung“ oder „Inhaber“) gesammelt und verarbeitet, d.h. von 

-         originalmarines Spa, mit Sitz in Mailand, 74;

-         Triboo Digitale Srl, mit Sitz in Viale Sarca, 336 - 20126, Milano (MI) Italia;  E-Mail customercare@originalmarines.com.

Nach Art. 29 der Gesetzesverordnung 196/2003 in geltender Fassung können die Inhaber der Datenverarbeitung einen oder mehrere Verantwortliche für die Verarbeitung ernennen, die die persönlichen Daten in ihrem Auftrag verarbeiten (im Folgenden kurz „Verantwortliche der Datenverarbeitung“ oder „Verantwortliche“). Bis jetzt hat Triboo Digitale Srl als Verantwortlichen für die Verarbeitung der Daten, die zur Abwicklung der logistischen Tätigkeiten für die Lieferung und die allfällige Rückgabe der gekauften Produkte notwendig sind, die Firma Thun Logistic S.r.l. ernannt.

Eine vollständige, aktualisierte Liste der von den Inhabern ernannten Verantwortlichen der Datenverarbeitung erhalten Sie, indem Sie die Genannten unter den oben stehenden Adressen oder per E-Mail an customercare@originalmarines.com kontaktieren.

2.    Warum wir die persönlichen Daten verarbeiten

Triboo Digitale Srl verarbeitet die persönlichen Daten zu folgenden Zwecken:

 a.      Verwaltungs- und Rechnungslegungspflichten:

(i)                 Ausführung des Verkaufsvertrags, Rechnungslegung und Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, Kundendienst;

(ii)               zur Registrierung Benutzers auf der Website, aufgrund dessen Zustimmungserklärung;

(iii)             um dem Benutzer aufgrund dessen Zustimmungserklärung über die Website Informationen und Hilfeleistungen zu gewähren.

originalmarines S.p.A verarbeitet die persönlichen Daten zu folgenden Zwecken:

b.      nur nach Ihrer vorherigen Zustimmungserklärung, zu Marketingzwecken: D.h. die Versendung von Werbematerial oder Material für den Direktverkauf, Marktforschung oder auch personalisierte Werbekommunikation durch automatisierten Kontaktnahme (E-Mail, andere Kommunikationssysteme auf Distanz über Kommunikationsnetze wie z.B. SMS, MMS, WhatsApp) und traditionelle Kontaktnahme (auf dem Postweg) sowie Angebot von auf den Benutzer zugeschnittenen Verkaufs-Dienstleistungen der Gruppe originalmarines S.p.A.

c.       nur nach Ihrer vorherigen Zustimmungserklärung, zur Profilerstellung, d.h. für die Analyse Ihrer Konsumgewohnheiten, bestehend in der computergesteuerten Verarbeitung der persönlichen Daten, einschließlich der Daten bezüglich der Details der in unserem Online-Store getätigten Einkäufe. Diese Verarbeitung zielt darauf ab, Ihre Kaufneigungen analytisch zu erfassen oder vorauszusehen, auch zum Erstellen der Kundenprofile.

Für die unter a. genannten Zwecke kann Triboo Digitale Srl folgende persönlichen Daten sammeln und verarbeiten:

  • Vorname, Nachname, E-Mail, Geburtsdatum, Geschlecht, Adresse, Telefonnummer, Zivilstand, Anzahl Familienmitglieder, Beruf, Schulabschluss

3. Was passiert, wenn Sie uns die persönlichen Daten nicht angeben

Einige persönliche Daten, die wir im Verlauf der Registrierung oder des Einkaufs von Mal zu Mal hervorheben werden, sind nötig für den Abschluss des Verkaufsvertrags, zum Erfüllen der Verwaltungs- und Rechnungslegungspflichten und/oder zum Beantworten Ihrer Fragen oder Ihrer Anfragen um Hilfeleistung und/oder um die Registrierung auf der Website zu vervollständigen (Buchstabe a. Absatz 2).

Die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Profilbildungs- und Marketingzwecken (Buchstaben b. und c. Absatz 2) ist freiwillig. Daher werden sie erst nach Ihrer Zustimmung in unsere Systeme des Customer Relationship Management (CRM) eingegeben, die die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketing- und Profilbildungszwecken ermöglichen.

Sie können jederzeit die Zustimmung zu den Profilbildungs- und/oder Marketingzwecken widerrufen (Buchstaben b. und c. Absatz 2), indem Sie originalmarines S.p.A. über die oben stehenden Adressen kontaktieren. Werden in diesem Fall die persönlichen Daten nicht angegeben und/oder wird die Zustimmung nicht gegeben, so können weder Profilbildung noch Marktforschungen durchgeführt werden, was Sie aber nicht daran hindern kann, alle Ihre gewünschten Einkäufe zu tätigen.

4. Wie wir die persönlichen Daten verarbeiten

Die angegebenen persönlichen Daten und/oder die von den Inhabern gesammelten persönlichen Daten werden mit computergesteuerten Mitteln verarbeitet und aufbewahrt und können in einigen Fällen auch auf Papier verarbeitet und archiviert werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Profilbildungs- und Marketingzwecken wird in unseren CRM-Systemen aufgehoben, die die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketing- und Profilbildungszwecken durch originalmarines S.p.A ermöglichen. Sie nehmen zur Kenntnis, dass die persönlichen Daten ins Ausland weitergegeben werden können, auch in Länder außerhalb der Europäischen Union, und dass die öffentlichen Behörden dieser Länder das Recht auf den Zugang zu den persönlichen Daten haben könnten.

 

Die zum Erfüllen von Verwaltungs- und Rechnungslegungspflichten gesammelten persönlichen Daten (Buchstabe a. Absatz 2) werden solange aufbewahrt, bis der Vertrag ausgeführt ist und/oder Ihre über die Website gestellten Anträge um Informationen oder Hilfeleistungen erfüllt sind und unter Einhaltung der nach den örtlich geltenden Richtlinien und Vorschriften gesetzten Fristen.

Die für Marketing- und Profilbildungszwecke gesammelten persönlichen Daten (Absatz 2 Buchstaben b. und/oder c.) werden solange aufbewahrt, bis der Kunde verlangt, dass seine Registrierung gelöscht wird oder die Zustimmung zur Verarbeitung der persönlichen Daten widerruft.

Die persönlichen Daten bezüglich der Details der Einkäufe, die zur Profilbildung und/oder zu Marketingzwecken verarbeitet werden, werden nach den Fristvorschriften gemäß der Maßnahme durch die Rechtsschutzbehörde für den Schutz persönlicher Daten (im Folgenden „Behörde“) vom 24. Februar 2005 aufbewahrt oder, im Fall der Annahme, für die Anzahl Jahre, die von der Maßnahme für die Annahme der allfälligen Anfrage auf Vorabkontrolle vorgesehen ist, die an originalmarines S.p.A gerichtet und im Fall von der Behörde vorgelegt werden sollte.

Nach Ablauf der oben genannten Frist für die Aufbewahrung werden die persönlichen Daten automatisch gelöscht oder dauernd auf anonym geschaltet.

5. Wer Ihre persönlichen Daten verarbeitet

Die persönlichen Daten werden verarbeitet von:

  • Angestellten und Mitarbeitern der Inhaber, die als Beauftragte der Datenverarbeitung wirken;
  • Angestellte und Mitarbeiter der Verantwortlichen für die Datenverarbeitung, die von den Inhabern der Datenverarbeitung ernannt wurden, darunter auch (i) Gesellschaften, die die Geschäfte und den Online-Store führen und die in den CRM-Systemen gespeicherten Daten visualisieren, verändern und aktualisieren können, durch die originalmarines S.p.A. die Daten für Marketing- und Profilbildungszwecke durchführt (ii) die Gesellschaften, welche aufgrund von Vereinbarungen oder örtlichen Vorschriften die Aufbewahrung der persönlichen Daten der Inhaber verwalten;
  • Dritte mit Sitz in der Europäischen Union oder auch außerhalb der Europäischen Union, Verantwortliche der Datenverarbeitung, die die Inhaber mit der Datenverarbeitung für Dienstleistungen bezüglich Aneignung und Data Entry der persönlichen Daten beauftragt haben, für Lieferung, Postversand von Werbematerial, Kundendienst, Marktforschung, Management und Wartung der CRM-Systeme, durch die originalmarines S.p.A. die Datenverarbeitung zu Marketing- und Profilbildungszwecken durchführt, und der weitern betrieblichen Computersysteme.

Die vollständige Liste der von den Inhabern der Datenverarbeitung ernannten Verantwortlichen der Datenverarbeitung erhalten Sie über die E-Mail-Adresse customercare@originalmarines.com oder die oben stehenden Postadressen. Die persönlichen Daten können außerdem an Dritte weitergegeben werden, an selbständige Inhaber der Datenverarbeitung, insbesondere an Berufspersonen oder Gesellschaften, die Beratungstätigkeiten, Rechts- und Steuerberatung anbieten und an Gesellschaften, die die Behandlung mit Kredit- oder Debitkarten verwalten. Die personenbezogenen Daten werden in keiner Weise verbreitet. Die persönlichen Daten können in Länder außerhalb der Europäischen Union vermittelt werden, in Länder, die über keine genügende Datenschutzgarantie verfügen, nur in Übereinstimmung mit den von den geltenden Gesetzen bestimmten Garantien.

6. Ihre Rechte

Nach Art. 7 der Gesetzesverordnung 196/2003 und des Kapitels III der Verordnung (EU) 2016/679 können Sie jederzeit Informationen über Ihre persönlichen Daten verlangen, die der Datenverarbeitung durch die Inhaber der Verarbeitung unterliegen (Zugangsrecht), sowie deren allfällige Ergänzungen, Korrekturen, Löschung und Widersetzung fordern. Neben den oben genannten Rechten können Sie ab dem 25. Mai 2018 (sobald die Verordnung (EU) 2016/679 anwendbar ist) auch folgende Rechte geltend machen: Beschränkung der Datenverarbeitung, Übertragbarkeit der Daten und Beschwerdeantrag bei der Kontrollbehörde.

Insbesondere können Sie sich ganz oder teilweise der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt durch automatisierten Kontaktnahme (E-Mail, andere Kommunikationssysteme auf Distanz über Kommunikationsnetze wie z.B. SMS, MMS, WhatsApp) und traditionelle Kontaktnahme (auf dem Postweg).

Falls Sie wünschen, dass Ihre persönlichen Daten ausschließlich mittels traditioneller Kontaktnahme erfasst werden, können Sie sich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch computergesteuerte Kontaktnahme widersetzen.

Um Ihre Rechte geltend machen zu können, können Sie den Inhabern der Datenverarbeitung an folgende E-Mail-Adresse customercare@originalmarines.com oder an die oben stehenden Adressen schreiben.

Art. 7 des Legislativdekrets 196/2003. Rechte des Betroffenen.

1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.

2. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über:

a. die Herkunft der personenbezogenen Daten;

b. den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;

c. das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;

d. die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;

e. die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.

3. Die betroffene Person hat das Recht:

a. die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;

b. zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;

c. eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

4. Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise:

a. der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;

b. der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

Top